Hilfe zur Selbsthilfe – vor Ort und ehrlich!

Konkrete Projekte in Bahir Dar, Äthiopien, sind für den Verein »Die Grüne Brücke« e.V. das Hauptanliegen. Wir unterstützen Menschen in einem der ärmsten Länder der Erde, sich eine Zukunft aufzubauen.

Klimawandel und steigende Bevölkerungszahlen behindern die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung.

»Die Grüne Brücke« unterstützt Aufforstungsprojekte, um der Erosion entgegenzuwirken, und mit Mikrokrediten die Existenzgründung von Frauen. 

Kleine Schritte, große Wirkungen. Wo wir helfen können.

In den Projektzweigen Wiederaufforstung und Mikrokredite sind wir seit 2013 persönlich engagiert.

Unser Vorstandsmitglied und Projektkoordinator, Herr Hussein Sherif – selbst Anfang 1980 aus Äthiopien nach Deutschland gekommen – reist nach Möglichkeit einmal im Jahr in sein Heimatland und organisiert dort für den Verein »Die Grüne Brücke« e.V. die direkte Hilfe vor Ort. Durch ihn haben wir einen ständigen Einblick in die dortigen Vorgänge und Entwicklungen.

Zusammen mit unserer kanadischen Partnerorganisationen »Devxchange International Programs« und unseren ortsansässigen Partnern »New Hope Ethiopia ICDA« legt Herr Sherif unmittelbar dort, wo die Hilfe gebraucht wird, die Grundsteine, damit die Spenden aus Deutschland richtig eingesetzt werden und wirklich etwas bewirken können.

Frauenhilfe

Frauenhilfe in Aktion: Motivierte Frauen, die sich für eine Existenzgründung entschieden haben, bekommen hier einen kleinen zinslosen Kredit. Das macht sie unabhängiger. weiterlesen

Aufforstungen

Aufforstung in Aktion: Wir unterstützen Bauern einer Gemeinde mit Baumsetzlingen, die damit ein bereits gerodetes Stück Land wieder aufforsten und vor der Erosion schützen. weiterlesen